Cup Noodle Museum & Pickachu Festival

Hallo Welt!

Wie ich bereits auf diesem Blog angekündigt, und auf allen meinen sozialen Plattformen geteilt habe, war ich diesen Sommer wieder in Japan.

Nach dem ich zum ersten Mal alleine einen anstrengenden 17 Stunden Flug hinter mit gebracht habe, bin ich um 22.45 Uhr in Tokyo gelandet.

Den ersten Tag hatte ich eigentlich mit einem Tempelbesuch geplant, aber als ich vom letzten Pickachu-Festival Tag in Yokohama gehört habe, hab ich mich gleich umentschieden.

Weiterhin habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und das Cup Noodle Museum besucht, welches gleich um die Ecke war. Ich wollte schon immer mehr über den Mann erfahren, der mein Leben soviel bereichert hat. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Sorten an Instant Nudeln die ich noch NICHT gegessen hab. Ein sehr empfehlenswertes Museum.

DSC_0423 DSC_0414 DSC_0410 DSC_0481 DSC_0449 DSC_0444 DSC_0461 DSC_0471 DSC_0473 DSC_0477 DSC_0492 DSC_0487

xx Hazel

howdy, hazel

Hallo Welt!

Endlich kann ich eine Bluse meinem Crop-Top-Sammelsurium hinzufügen und muss keine Knoten machen oder mein Hemd in die Hose stecken. Eine kurzgeschnittene, luftige Bluse kann einem das Leben soviel leichter machen. Ergattert habe ich sie bei asos. Momentan ist bei asos ein großer Sale.

imageimageimageimageimage

 

xx Hazel

June favorites

Hallo Welt!
Mit ein klein wenig Verspätung und viel Unistress, schreibe ich heute einen Artikel über meine Juni Favoriten.

Als ich letztes Jahr meinen Sommer in Asien verbracht habe, ist mir aufgefallen, dass ich unbedingt mattes Make-up brauche.
Vorher habe ich Nars sheer glow benutzt, und ich liebe es! Nars ist für meine Haut die mit Abstand beste Foundation die ich je hatte, besser als MAC und Co. Sie deckt sehr gut und sieht aufgetragen sehr natürlich aus.
Anlässlich des Sommers wollte ich mal die matte Version ausprobieren. Nars all day luminous weightless foundation. Wie der Name bereits verspricht, fühlt sich diese Foundation sehr natürlich und leicht an. Ob sie jetzt nun gegen den sommerlichen-schweiß-Glanz hilft weiß ich NOCH nicht. In Deutschland herrschen leider nur Temperaturen von entweder 18 oder 38 Grad und nichts dazwischen.

 
image

 

Und wenn ich schon mal beim Sommer-Make-up-Einkauf war, habe ich mir das light reflecting setting powder gekauft. Es war eine zeitlang im Internet sehr gehyped. Entdeckt habe ich es durch Vanessa Hudgens bei Instagram. Ich liebe es! Ich verteile dieses Puder auf meiner Stirn, meiner Nase und meinen Wangenknochen. Dadurch erhalte ich einen sehr natürlichen Contouring Effekt.

 

image

 

Weiterhin habe ich diesen Juni meine Handcreme von Rituals angefangen.. Ich wollte sie mir eigentlich bis zum harten und kalten Winter aufheben. Ich habe diese nämlich im April zum Geburtstag bekommen und habe mich riesig gefreut. Leider hat mein Neffe sich zu sehr gefreut und die Hälfte aus Spaß einfach rausgedrückt und auf dem Boden verteilt.. Nichtsdestotrotz möchte ich euch schreiben, dass diese Handcreme super gut riecht. Wenn ich den Duft beschreiben sollte, würde ich sagen blumig. Auf der Verpackungsbeschreibung steht Kirschblüten und Reismilch. Eine sehr schöne Kombination.

 

image

 

xx Hazel

Mademoiselle

Hallo Welt!

Ich glaub ich werde erwachsen.. jedenfalls optisch. Ich habe mich nie getraut Midi-Röcke oder ähnliches zu tragen. Einerseits hatte ich Angst alt zu wirken und andererseits fand ich mich zu klein um sowas zu tragen. Aber seit ich diesen Blog habe und dank EUREN lieben Kommentaren bin ich viel mutiger, experimentierfreudiger und selbstbewusster geworden. Man mag es kaum glauben, aber bevor ich angefangen habe zu bloggen hatte ich einige Minderwertigkeitskomplexe.. aus 100 Fotos habe ich vielleicht eines gefunden, was ich teilen wollte.
Meine Sichtweise auf “Schönheit” hat sich weitaus geändert. In der Blogosphäre, in der wir uns befinden gibt es viele verschiedene Typen von Mädchen/Frauen. Alle auf ihre Art und Weise wunderschön. IHR SEID MEINE INSPIRATION.


imageimageimageimageimage

xx Hazel